30.04.2020

Wildschadenverhütung für Landwirte

 
 
Als Entschädigung für die Arbeit und das Material mit denen die Landwirte ihre von Schwarzwild gefährdeten Kulturen gegen Schäden schützen, stellt die Gemeinde Thayngen einen Beitrag zur Verfügung.
Das dafür benötigte Meldeformular sowie die Richtlinien können hier herunter geladen und bis spätestens Freitag, 28.08.2020 bei der Gemeinderatskanzlei eingereicht werden. Später eintreffende Gesuche werden nicht berücksichtigt. 

Für Auskünfte steht der Landwirtschaftsreferent Rainer Stamm zur Verfügung.

Gemeinderat Thayngen


<- zurück
 
 
© 1996-2010 Gemeinde Thayngen Kontakt Sitemap Impressum/Disclaimer